Allgemeine Geschäftsbedingungen

Allgemeines

Alle Mietartikel sind Eigentum von Ambience & Atmosphere und gehen nicht in den Besitz des Kunden über, es sei denn es handelt sich um eine Home Decorating Dienstleistung. In diesem Fall gehen alle Dekoartikel in den Besitz des Kunden über und sind von Umtausch und Rückgabe ausgeschlossen.

Vertragsabschluss

Der Vertrag wird rechtskräftig sobald eine unterschriebene Auftragserteilung des Kunden vorliegt. Innerhalb von 7 Tagen nach Vertragsabschluss ist eine Anzahlung in Höhe von 25% der Gesamtsumme auf das Bankkonto von Ambience & Atmosphere zu überweisen. Diese Regelung gilt sowohl für Kunden die Dekoartikel mieten möchten als auch für Kunden die eine Dienstleistung in Anspruch nehmen.

Kunden die eine Home-Decorating-Leistung oder ein Makeover gebucht haben, müssen zzgl. zu den 25% die geplanten Materialkosten anzahlen.

Mietpreise

Die Mietpreise der Artikel sind von der Webseite www.ambience-atmosphere.de zu entnehmen. Der Mietpreis entspricht pro Artikel und pro Mieteinheit (4 Tage). Es handelt sich hierbei um Selbstabholerpreise. Eine Lieferung der Artikel ist ausgeschlossen. Preisänderungen sind vorbehalten. Die Mietpreise gelten in diesem Falle für Kunden die KEINE Full-Service-Dienstleistung in Anspruch nehmen. Kunden die eine Full-Service-Dienstleistung in Anspruch nehmen erhalten die Materialkosten gesondert im Angebot aufgelistet.

Kaution

Für alle Verleihartikel wird eine Kaution in Höhe von 30% des Gesamtbetrags der Verleihartikel berechnet, welche am Tag der Abholung oder ggf. Veranstaltung (bei Full-Service-Dienstleistungen) zu entrichten ist und nach einwandfreier Rückgabe der Artikel in voller Höhe erstattet wird.

Mietdauer

Das Mietverhältnis beginnt 1 Tag vor Veranstaltung und endet 2 Tage danach (bei Full-Service-Dienstleistungen am Tag nach Veranstaltung). Die Vermietung der Artikel erfolgt für einen Mindestzeitraum von 4 Tagen (entspricht einer Mieteinheit). Wenn gemietete Artikel vorzeitig oder unbenutzt zurückgegeben werden, gibt es keinen Anspruch auf Teilrückerstattung des Mietpreises.

Wenn der Mieter die Mietgegenstände nicht fristgerecht zurückgeben kann, muss der Mieter den Vermieter unverzüglich darüber informieren. Für jeden Tag nach Mietzeitablauf ist der Vermieter berechtigt eine zusätzliche Miete in Rechnung zu stellen.

Stornierung von Mietartikeln

Der Mieter kann bis zum Tag der Veranstaltung vom Vertrag zurücktreten. Dies ist nur in schriftlicher Form zulässig /per Post oder per Email). In diesem Fall ist der Mieter verpflichtet Schadensersatz in folgender Höhe zu leisten.

-bei Stornierung nach Vertragsabschluss: 25 % der Miethöhe

-bei Stornierung ab 14 Tage vor Mietbeginn: 50% der Miethöhe

-bei Stornierung 7 Tage vor Mietbeginn: 75% der Miethöhe

-bei Stornierung am Veranstaltungstag: 100% der Miethöhe

Stornierung einer Full-Service-Dienstleistung

Der Kunde kann bis zum Tag der Veranstaltung vom Vertrag zurücktreten. Dies ist nur in schriftlicher Form zulässig /per Post oder per Email).

-Stornierung nach Vertragsabschluss: 25 % der Gesamtsumme

-Stornierung einen Monat vor Beginn der Veranstaltung: 50% der Gesamtsumme

-Stornierung eine Woche vor Beginn der Veranstaltung: 75 % der Gesamtsumme

-Stornierung am Veranstaltungstag: 100% der Gesamtsumme

Stornierung einer Home Decorating Dienstleistung:

Der Kunde kann bis zum Tag der Veranstaltung vom Vertrag zurücktreten. Dies ist nur in schriftlicher Form zulässig /per Post oder per Email).

-bei Stornierung nach Vertragsabschluss: Gesamtbetrag der Materialkosten

-bei Stornierung ab 14 Tage vor Ausführung: 50% der Gesamtsumme

-bei Stornierung 7 Tage vor Ausführung: 75% der Gesamtsumme

-bei Stornierung am Ausführungstag: 100% der Gesamtsumme

Zahlungsbedingungen

Bei Vertragsabschluss ist innerhalb von 7 Tagen nach Auftragserteilung eine Anzahlung in Höhe von 25% auf das Bankkonto von Ambience & Atmosphere zu überweisen.

Erfolgt die Anzahlung nicht fristgerecht, kann die Verleihung der Artikel oder Ausführung der Dienstleistung nicht gewährleistet werden.

Bei Full-Service-Dienstleistungen und Home Decorating Dienstleistungen wird nach Veranstaltung / erbrachter Dienstleistung eine Rechnung erstellt, welche innerhalb von 14 Tagen nach Ausstellung auf das Konto von Ambience & Atmosphere zu überweisen ist.

Verleihkunden erhalten ebenfalls eine Rechnung nach Rückgabe aller Mietartikel, welche innerhalb von 14 Tagen nach Ausstellung auf das Konto von Ambience & Atmosphere zu überweisen ist.

Reinigung

Der Mieter hat die Artikel sorgfältig zu behandeln. Bei extremer Verschmutzung ist der Vermieter berechtigt, extra anfallende Kosten dem Mieter nachträglich in Rechnung zu stellen, ansonsten verstehen sich alle Mietpreise inklusive Reinigung der jeweiligen Artikel.

Beschädigung oder Verlust

Sollte es beim Transport oder während der Mietdauer zu Beschädigungen oder Verlust der Mietartikel kommen, werden die Kosten der entsprechenden Artikel dem Mieter in voller Höhe in Rechnung gestellt. Bei Beschädigung oder Verlust von Home Decorating Artikeln haftet nach Abgabe der Kunde.

Nutzung und Haftung

Die gemieteten Artikel sind nicht versichert. Der Mieter verpflichtet sich zu besonderer Sorgfalt im Umgang mit den Mietartikeln. Bei der Übernahme der Artikel an den Mieter beginnt die Haftung des Mieters. Der Mieter haftet während der Mietdauer für den Verlust, Beschädigung, Bruch oder Diebstahl der verliehenen Artikel. Der Mieter ist verpflichtet, sich bei Erhalt der Artikel vor Ort über die Unversehrtheit der Gegenstände zu vergewissern und ggf. Mängel und Fehler dem Vermieter sofort zu melden. Fehlende oder beschädigte Mietgegenstände werden dem Mieter in Rechnung gestellt.

Materialien und Dekorationsgegenstände für Home Decorating Kunden sind nach Aufbau seitens des Kunden auf Unversehrtheit zu prüfen. Sollten Mängel auffallen sind diese umgehend der Dekorateurin zu melden. Beschädigte oder fehlerhafte Artikel die erst nach Abgabe bemerkt werden, sind von Umtausch oder Rückgabe ausgeschlossen.

Kerzen und Teelichter dürfen nur unter Aufsicht des Mieters brennen und müssen von entzündlichen Gegenständen, Kindern und Haustieren ferngehalten werden. Bei Nutzung ist auf Zugluft zu achten. Die Beaufsichtigung dieser Dekoartikel obliegt dem Mieter.

Im Falle eines Brandes oder Schadens haftet der Mieter.

Änderungen

Änderungen des Vertrages sind nur dann wirksam, sofern sie durch beide Parteien schriftlich vereinbart worden sind. Aufgrund des aktuellen Marktes können die Preise teilweise variieren, weshalb diese unter Vorbehalt zu verstehen sind.